Blackpink Members – Karriere, Umfragen, Fakten, Videos und mehr!

Blackpink ist eine südkoreanische Girlband, die von YG Entertainment gegründet wurde. Sie besteht aus den Mitgliedern

  • Jisoo
  • Jennie
  • Rosé
  • Lisa

Die Gruppe debütierte am 8. August 2016 mit ihrem Single-Album Square One, das “Whistle” sowie “Boombayah” beinhaltete. Der Fandom-Name lautet BLINK.

Blackpink
[ChinaImages]/Depositphotos.com
Blackpink ist die erste weibliche K-Pop-Gruppe, die vier Nummer-Eins-Singles auf Platz eins der Billboard-Charts feiern konnte. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war “Ddu-Du Ddu-Du” das meistgesehene koreanische Musikvideo in den ersten 24 Stunden auf YouTube und im Januar 2019 wurde es zum meistgesehenen Musikvideo einer K-Pop-Gruppe auf der Website. Seit September 2019 ist Blackpink die am häufigsten abonnierte Musikgruppe auf YouTube.

Blackpink Members Profile und Steckbriefe aller Mitglieder

Jisoo Member Profil

View this post on Instagram

#디올립글로우오일#001핑크 💗

A post shared by JISOO🤍 (@sooyaaa__) on

Name: Jisoo (지수)
Geburtsname: Kim Ji Soo (김지수)
Spitznamen: Chi Choo, Jichu
Position: Lead-Sängerin, Visual
Geburtstag: 3. Januar 1995
Sternzeichen: Steinbock
Geburtsort: Seoul, Südkorea
Größe: 162 cm
Gewicht: 45 kg
Blutgruppe: A

Jisoo Blackpink Fakten

– Sie wurde in Seoul, Südkorea, geboren.
– Jisoo hat einen älteren Bruder (namens Kim Junghoon) und eine ältere Schwester.
– Sie wurde 5 Jahre lang ausgebildet.
– Jisoo war das dritte Mitglied, das enthüllt wurde.
– Sie spricht Koreanisch, Japanisch und hat Chinesisch-Grundkenntnisse.
– Laut Jennie spricht Jisoo kein Englisch (weil es ihr peinlich ist), aber sie kann es sehr gut verstehen.
– Jisoo wird “Man Heart’s Destroyer” und “Boy Crush” genannt.
– Das chinesische Tierkreiszeichen von Jisoo ist Hund.
– Jisoo kann Schlagzeug und Klavier spielen.
– Laut Jennie ist Jisoo die Stimmungsmacherin der Gruppe.
– Jisoo hat einen Hund namens Dalgom.
– Ihre Lieblingszahl ist 4.
– Jisoo liebt die Farbe Lila.
– Jisoo mag Pikachu sehr gerne (sie hat eine Menge Pikachu-Merchandise).
– Jisoo hat einen weißen Gürtel im Taekwondo.
– Sie kann fast alles essen (außer Organen), aber sie mag vor allem Reis.
– Sie ist eng befreundet mit Nayeon von Twice (seit ihrer Trainee-Zeit) und mit Seulgi von Red Velvet.
– Jisoo war ein Inkigayo MC (vom 5. Februar 2017 bis 3. Februar 2018).
– Sie spielte in folgenden Musikvideos: HISUHYUNs ‘I’m Different’, EPIK HIGH – ‘스포일러(Spoiler) + 헤픈엔딩(Happen Ending)’.
– Jisoo belegte bei TC Candler “The 100 Most Beautiful Faces of 2019” Platz 78.
– Jisoo, Rose und Lisa ziehen alle süße Jungs den sexy Jungs vor.
– Jisoo sagte, wenn sie ein Kerl wäre, würde sie mit Rose ausgehen, weil sie ihre Lieder singen würde.
– Jisoo’s Typ: Jemand, der wirklich auf sie steht oder hübsch lächelt.

Jennie Member Profil

Name: Jennie (제니)
Geburtsname: Kim Jennie (김제니)
Spitzname: Jendeukie
Position: Lead-Rapper, Lead-Sänger
Geburtstag: 16. Januar 1996
Sternzeichen: Steinbock
Geburtsort: Südkorea
Größe: 163 cm
Gewicht: 50 kg
Blutgruppe: B

Jennie Blackpink Fakten

– Sie wurde in Anyang, einer Stadt in der Provinz Gyeonggi, Südkorea, geboren.
– Jennie lebte 5 Jahre lang in Auckland, Neuseeland.
– Sie studierte in Neuseeland am ACG Parnell College.
– Sie hat keine Geschwister.
– Ihre Ausbildung dauerte 5 Jahre und 11 Monate.
– Jennie war das erste Mitglied, das (öffentlich) bekannt wurde.
– Jennie ist in der Gruppe als “die YG-Prinzessin” bekannt.
– Jennie kann akustische und elektrische Gitarre spielen.
– Ihre Spitznamen sind “Human Gucci” (weil sie teure Kleidung trägt) und NiNi.
– Sie hat 2 Welpen, Kai und Kuma.
– Sie spricht fließend Koreanisch, Japanisch und Englisch.
– Das chinesische Tierkreiszeichen von Jennie ist Schwein.
– Jennie kann Klavier und Flöte spielen.
– Ihre Lieblingsspeisen sind alles, was koreanisches Essen ist.
– Ihre Lieblingszahl ist 1.
– Sie ist eng befreundet mit Nayeon, Irene (Red Velvet), Yerin (GFriend), Chahee (Melody Day) und Lime (Hello Venus).
– Sie spielte in G-Dragons ‘That XX’ Musikvideo mit.
– Sie war in BIG BANG G-Dragons ‘Black’, Lee Hi’s ‘Special’ und BIG BANG Seungri’s ‘GG Be’ zu sehen.
– Sie spielte in mehreren Werbespots für Sprite oder CASS Bier.
– Sie ist ein regelmäßiges Mitglied der Show “Village Survival, the Eight”.
– Jennie zieht sexy Jungs den süßen vor.
– Jennie sagte, wenn sie ein Kerl wäre, würde sie mit Jisoo ausgehen, weil sie sie zum Lachen bringt.
– Am 12. November 2018 debütierte Jennie allein mit dem Lied “SOLO”.
– Jennie ist auf Platz 13 bei TC Candler “The 100 Most Beautiful Faces of 2018“.
– Jennie ist auf Platz 19 bei TC Candler “The 100 Most Beautiful Faces of 2019“.
– Am 1. Januar 2019 wurde bekannt, dass Jennie und Kai von Exo zusammen sind.
– Am 25. Januar 2019 bestätigte SM Entertainment, dass Jennie und Kai sich getrennt haben.
– Der ideale Typ Mann von Jennie: jemand, der hart arbeitet.

Rosé Member Profil

View this post on Instagram

Who doesn’t love a good nutella on toast before a show 🍞

A post shared by ROSÉ (@roses_are_rosie) on

Name: Rosé (로제)
Geburtsname: Park Chae Young (박채영)
Englischer Name: Roseanne-Park
Spitznamen: Rose, Rosie, “Nudeln”.
Position: Lead-Sängerin, Lead-Tänzerin
Geburtstag: 11. Februar 1997
Sternzeichen: Wassermann
Geburtsort: Neuseeland
Größe: 168 cm
Gewicht: 46 kg
Blutgruppe: B

Rosé Blackpink Fakten

– Sie ist Koreanerin, wurde aber in Auckland, Neuseeland, geboren und wuchs in Melbourne, Box Hill (Australien), auf,
– sie besuchte das Canterbury Girls Secondary College.
– Sie hat eine ältere Schwester namens Alice.
– Sie zog 2012 nach Korea.
– Rosé war das letzte Mitglied, das enthüllt wurde.
– Rosé belegte bei den YG-Caastings in Australien den ersten Platz.
– Sie kann Koreanisch, Englisch und Japanisch sprechen.
– Ihr chinesisches Sternzeichen ist Ochse.
– Sie trainierte 4 Jahre und 2 Monate lang.
– Rosé ist als “Blackpink’s Goddess” bekannt.
– Vor ihrem Debüt war Rosé früher Cheerleader in Australien.
– Sie ist bekannt für ihre einzigartige Stimme und ihre schlanke Taille.
– Sie kann Klavier und Gitarre spielen.
– Rosé ist Linkshänderin.
– Sie mag Kimchi-Eintopf sehr gerne.
– Rosé mag keinen Jokbal.
– Die Lieblingszahl von Rosé ist 5.
– Rose liebt Mangos.
– Ihre Hobbys sind Gitarre spielen, Zeichnen und Fahrrad fahren.
– Rosé zieht es vor, mit ihrem richtigen Namen genannt zu werden.
– Sie ist mit Chaeyoung und Tzuyu (Twice) sowie Joy und Yeri (Red Velvet) befreundet.
– Sie arbeitete mit G-Dragon bei dem Lied “Without You” zusammen.
– Rosé trat mit einem Lied bei „King Of Masked Singer” auf.
– Rosé belegte bei TC Candler “The 100 Most Beautiful Faces of 2019” Platz 66.
– Rose, Jisoo und Lisa ziehen alle süße Jungs den sexy Jungs vor.
– Rose sagte, wenn sie ein Kerl wäre, würde sie mit Jennie ausgehen, weil sie gut kochen kann.
– Rosé mag keine Avocados.
– Typ Mann von Rosé: Jemand Nettes und Echtes, mit einer guten/einzigartigen Stimme. Sie sagte, es gebe viele Sunbaenims mit großen Stimmen, aber unter ihnen stechen Big Bang hervor.

Lisa Member Profil

View this post on Instagram

📸 @sooyaaa__

A post shared by LISA (@lalalalisa_m) on

Name: Lisa (리사)
Geburtsname: Lalisa Manoban (ลลิสา มโนบาล) / Pranpriya Manoban (ปราณปริยา มโนบาล)
Spitznamen: Lalice, Laliz, Pokpak
Position: Lead-Tänzerin, Lead-Rapperin, Sängerin, Maknae
Geburtstag: 27. März 1997
Sternzeichen: Widder
Geburtsort: Bangkok, Thailand
Größe: 166,5 cm
Gewicht: 44,7 kg
Blutgruppe: O

Lisa Blackpink Fakten

– Lisa wurde in Bangkok, Thailand, geboren.
– Sie ist ein Einzelkind.
– Lisa kann Gitarre und Klavier spielen.
– Lisa hat einen Stiefvater aus der Schweiz. Der Name ihres Stiefvaters ist Marco Brüschweiler.
– Früher hiess sie Pranpriya und wurde von ihren Freunden mit dem Spitznamen Pockpack bezeichnet. Dieser wurde in Lalisa geändert. (Lalisa bedeutet diejenige, die gepriesen wird).
– Sie war die einzige Person, die bei der YG Audition in Thailand 2010 bestanden hatte.
– Sie ist seit ihrer Kindheit mit BamBam von Got7 befreundet, da sie beide Teil des Tanzteams We Zaa Cool waren.
– Sie trainierte 5 Jahre lang 3 Monate lang.
– Während der Mittelschule wurde sie Trainee und lebt seitdem in Korea.
– Lisa war das zweite Mitglied, das enthüllt wurde.
– Sie spricht Koreanisch, Englisch, Japanisch, Thai und hat Grundkenntnisse im Chinesischen.
– Ihr chinesisches Tierkreiszeichen ist Ochse.
– In ihrem Geburtsort wird Lisa als die “Prinzessin von Thailand” bezeichnet.
– Die Mitglieder sagten, sie sei abseits der Bühne sehr verspielt.
– Ihr Lieblingsessen sind Pommes Frites.
– Ihre Lieblingszahl ist 27, weil es ihr Geburtstag ist.
– Lisa liebt Make-up sehr.
– Lisa spielt Ukulele.
– Ihr koreanisches Lieblingsgericht ist Gamjatang (würzige Schweinsrückensuppe).
– Lisa ist mit Sorn von CLC, Ten von NCT und Minnie von (G)I-DLE befreundet.
– Sie trat in BIG BANG Taeyangs “Ringa Linga” Musikvideo auf.
– Lisa, Jisoo und Rose, alle bevorzugen süße Jungs gegenüber sexy Jungs.
– Lisa sagte, wenn sie ein Kerl wäre, würde sie mit Jennie ausgehen, weil sie sexy ist.
– Lisa steht auf Platz 9 der TC Candler “Die 100 schönsten Gesichter des Jahres 2018”.
– Lisa belegte Platz 3 bei TC Candler “Die 100 schönsten Gesichter des Jahres 2019”.
– Lisas Typ Mann: Sie sagte, sie mag ältere Männer, die sich gut um sie kümmern können. Außerdem mag sie gutherzige Männer, die kochen und einen Lebensstil haben, der zu ihrem passt.

Karriere von Blackpink

2016-2017: Debüt und erste Popularität

Die Vorbereitungen zur Enthüllung von Blackpink begannen im August 2016 mit der Veröffentlichung von Teaser-Bildern. YG Entertainment enthüllte die endgültige Besetzung und den Namen der Gruppe am 29. Juni 2016. Blackpink spielte erstmals am 29. November 2016 bei der Verleihung der 8. Melon Music Awards “Playing with Fire”.

Blackpink war die erste Girlgroup, die sechs Jahre nach 2NE1 bei YG Entertainment debütierte. Das Debüt-Single-Album Square One enthält die Lead-Singles “Boombayah” und “Whistle“.

Die beiden Singles stiegen auf Platz eins und zwei der Billboard World Digital Songs-Charts ein. Blackpink ist der Act, der dies so schnell erreichen konnte. Die Girlband erreichte Platz eins in den Wochen-, Popularitäts-, Musikvideo- und K-Pop-Musikvideo-Charts von Chinas größter Musik-Streaming-Website QQ Music. Die erste Musikshow von Blackpink wurde am 14. August 2016 auf Inkigayo von SBS ausgestrahlt. Sie gewannen nur 13 Tage nach ihrem Debüt den ersten Platz auf Inkigayo und brachen damit den Rekord für die kürzeste Zeit, die eine Mädchengruppe in einer Musiksendung nach ihrem Debüt hierfür benötigte.

Blackpink veröffentlichten ihr zweites Single-Album Square Two mit den Lead-Singles “Playing with Fire” und “Stay” am 1. November 2016. Die Songs wurden von Teddy Park mit R. Tee und Seo Won Jin produziert. Ihr Comeback hatten sie am 6. November auf der Bühne von Inkigayo und am 10. November 2016 bei Mnet’s M Countdown. “Playing with Fire” war ihre zweite Single, die auf Platz eins der Billboard World Digital Songs Charts landete. In Südkorea erreichte “Playing with Fire” den dritten Platz, während “Stay” den zehnten Platz erreichte.

Blackpink’s kommerzieller Erfolg in ihren ersten fünf Monaten brachte ihnen mehrere Rookie Awards bei den wichtigsten koreanischen Musikpreisverleihungen ein. Zusätzlich ernannte Billboard Blackpink zu einer der besten neuen K-Pop-Gruppen des Jahres 2016.

Am 17. Januar 2017 nannte Blackpink ihren Fanclub “Blink”, ein Wortspiel aus den Begriffen “Black” und “Pink”. Am 22. Juni veröffentlichte die Gruppe eine digitale Single mit dem Titel “As If It’s Your Last”. Das Musikvideo zu dem Song brach später den Rekord für das beliebteste Musikvideo einer koreanischen Girlgroup auf YouTube.

Am 20. Juli 2017 veranstaltete Blackpink ein Showcase-Event im Nippon Budokan in Tokio. Es wurden mehr als 14.000 Besucher gezählt und es wurde berichtet, dass etwa 200.000 Menschen versuchten, Tickets dafür zu ergattern. Die Gruppe gab ihr Japan-Debüt am 30. August 2017 mit der Veröffentlichung ihrer Japan-EP, die auch japanische Versionen ihrer früheren Singles enthielt.

2018-2019: Internationale Anerkennung, „Blackpink in Your Area“ und erste Welttournee

Im Januar 2018 wurde angekündigt, dass eine weitere japanische EP der Gruppe unter dem Namen Re:Blackpink veröffentlicht wird. Am 15. Juni 2018 veröffentlichte die Gruppe ihre erste erweiterte EP mit dem Titel Square Up. Die Single “Ddu-Du Ddu-Du” aus der EP debütierte auf Platz 17 der offiziellen Trending Chart in Großbritannien. Damit war Blackpink die erste weibliche K-Pop-Gruppe, die seit ihrem Start 2016 in die Charts eingestiegen ist.

Die Single debütierte auch als der Hot 100-Hit mit den höchsten Chart-Einstieg, der je von einem rein weiblichen K-Pop-Act erzielt wurde, und eröffnete auf Platz 55 mit 12,4 Millionen US-Streams und 7.000 Downloads in der Verfolgungswoche.

Square Up brachte der Gruppe ihre erste und die bisher höchste Platzierung in den Charts durch eine rein weibliche K-Pop-Gruppe in den US Billboard 200, wobei sie den Rekord ihrer Labelkollegen 2NE1 aus dem Jahr 2014 mit ihrem letzten Album Crush, das auf Platz 61 kletterte, übertreffen konnten. Die EP führte auch die Billboard World Albums Charts an. In Südkorea debütierte Square Up auf Platz 1 der Gaon Albums Chart. Die Single “Ddu-Du Ddu-Du” erreichte in ihrer zweiten Woche Platz eins der Digital-, Download-, Streaming- und Mobil-Charts auf Gaon, während “Forever Young” auf Platz zwei kletterte.

Auf YouTube erreichte das Musikvideo zu “Ddu-Du Ddu-Du” auf insgesamt 36 Millionen Aufrufe innerhalb von 24 Stunden nach der Veröffentlichung, was es zum meistgesehenen Online-Video in den ersten 24 Stunden durch einen koreanischen Act und zum zweitmeist gesehenen Musikvideo aller Zeiten in den ersten 24 Stunden zu diesem Zeitpunkt machte.

Am 7. Juli wurde die letzte Station der Tournee für den 24. Dezember im Kyocera Dome Osaka als Weihnachtsgeschenk für die Fans hinzugefügt. Ihre erste Japan-Tournee, die Blackpink Arena Tour 2018, startete am 24. und 25. Juli in Osaka. Am 12. September wurde angekündigt, dass die Gruppe ihr erstes Konzert in Seoul unter dem Titel “Blackpink 2018 Tour [In Your Area] Seoul x BC Card” in der Olympic Gymnastics Arena veranstalten würde.

Im September 2018 kündigte die englische Sängerin Dua Lipa “Kiss and Make Up” an, eine Zusammenarbeit mit Blackpink für die wiederveröffentlichte Ausgabe ihres selbstbetitelten Debütalbums, das am 19. Oktober 2018 erschien. “Kiss and Make Up” debütierte auf Platz 93 der Billboard Hot 100, womit Blackpink den zweiten Platz in den Charts erreichte und damit die einzige koreanische Girlgroup war, die mehrere Einträge in den Charts erzielte.

Der Song ist auch ihr zweiter Song in den britischen Single-Charts und erreichte Platz 36. Es ist auch ihr erster Eintrag in die Top 40, was sie zur ersten weiblichen K-Pop-Gruppe und zum dritten koreanischen Act insgesamt macht, der die Top 40 der Charts erreicht hat.

Im Oktober 2018 kündigte YG CEO Yang Hyun-suk an, dass jedes Mitglied von Blackpink Soloprojekte haben werde, wobei Jennie als erstes und Rosé als nächstes debütieren würden. In diesem Monat unterzeichnete die Gruppe mit Interscope Records eine globale Partnerschaft mit YG Entertainment; außerhalb Asiens werden sie durch Interscope und die Universal Music Group vertreten.

Im November 2018 kündigte Blackpink zusätzliche Tourdaten für die In Your Area World Tour an, die von Januar bis März 2019 dreizehn Termine in ganz Asien umfasst. Jennie gab ihr Debüt mit ihrer Solo-Single “Solo” beim Blackpink-Konzert in Seoul am 11. November; sowohl der Song als auch das offizielle Musikvideo wurden am folgenden Tag veröffentlicht.

Ihr erstes japanisches Studioalbum, Blackpink in Your Area, wurde am 23. November digital und am 5. Dezember 2018 physisch veröffentlicht. Das Album enthielt japanische Versionen des gesamten zuvor veröffentlichten Materials und debütierte auf Platz 9 der japanischen Albumcharts, wobei es sich in der ersten Woche schätzungsweise 13.000 Mal verkaufte.

Blackpink gaben ihr amerikanisches Debüt beim Grammy Artist Showcase 2019 der Universal Music Group.

Blackpink’s zweite EP, Kill This Love, mit der gleichnamigen Single, wurde am 5. April 2019 veröffentlicht. Blackpink traten am 12. und 19. April 2019 beim Coachella Festival 2019 auf und waren damit die erste weibliche K-Pop-Gruppe, die diesen Meilenstein erreichen konnte. Die EP debütierte auf Platz 24 auf der Billboard 200, während die Single die Nr. 24 erreichte.

„Kill This Love” schaffte es auf Platz 66 der Liste der 100 besten Songs des Jahres 2019 von Billboard.

Das Lied “Forever Young”, das als Track der EP Square Up 2018 veröffentlicht wurde, knackte im Dezember 2019 2,5 Millionen Downloads und war damit das fünfte Lied der Gruppe insgesamt und das zweite, das von der Korea Music Content Association (KMCA) mit einer Platin-Zertifizierung für Downloads ausgezeichnet wurde.

2020: Neue Veröffentlichungen

Am 22. April wurde bestätigt, dass die Gruppe auf Lady Gagas sechstem Studioalbum Chromatica mit dem Titel “Sour Candy” zu hören sein würde.

View this post on Instagram

Don’t Know What To Do without our BLINKS🖤💖

A post shared by BLΛƆKPIИK (@blackpinkofficial) on

Am 4. Mai berichtete Star News, dass Blackpink ein neues Album “von Anfang Juni bis Mitte Juni” veröffentlichen soll, wobei das genaue Datum noch bestätigt werden muss. Es wurde auch mitgeteilt, dass die Aufnahme der Musik abgeschlossen sei, und dass Musikvideos in Planung sind. Die Veröffentlichung erfolgt eineinhalb Jahre und zwei Monate nach dem Release des Erfolgshits Kill This Love.

Einfluss von Blackpink

Im Januar 2019 wurde das Musikvideo zu “Ddu-Du Ddu-Du” zum meistgesehenen Musikvideo einer südkoreanischen Gruppe und übertraf damit “DNA” von BTS. Im November 2019 übertraf das Video eine Milliarde Aufrufe. Im September 2019 wurde Blackpink zur Musikgruppe mit der höchsten Abonnentenzahl auf YouTube, nachdem sie die britische Boyband One Direction überholen konnte.

Blackpink schaffte es in Time Magazine’s “Time 100 Next” – eine Liste mit 100 Promis bzw. Bands.

Am 22. November 2019 erreichte Blackpink 9.604.061 Follower auf Spotify und übertraf damit Fifth Harmony und Little Mix und brach damit den Rekord als meistgefolgte Mädchengruppe.

Forbes Korea Power Celebrity hat Blackpink zu den einflussreichsten „Prominenten“ Koreas im Jahr 2019 und zum dritteinflussreichsten „Prominenten“ Koreas im Jahr 2020 ernannt.

Spenden

Im April 2019 überwies Blackpink eine Spende von 40 Millionen Won an die Hope Bridge Association of the National Disaster Relief für die Opfer des Sokcho-Wildbrands in Südkorea.

Werbung für Marken

Im Mai 2017 wurde Blackpink Botschafter für Incheon Main Customs. Die Gruppe hat mehrere Marken unterstützt und mit ihnen zusammengearbeitet, darunter Puma, Reebok, Louis Vuitton, Adidas, Dior Cosmetics, Moonshot, St. Scott London, Shibuya 109, Tokyo Girls Collection x CECIL McBEE und Sprite Korea.

Am 28. Juli 2018 belegte die Gruppe auf der Grundlage einer Analyse des Korea Reputation Research Institute den ersten Platz für die Markenreputation.

Im November 2018 wurde Blackpink regionaler Markenbotschafter für die singapurische E-Commerce-Plattform Shopee.

Umfrage: Wer ist dein Bias von Blackpink?

Wer ist dein Bias von Blackpink

Aktuelle Musikvideos von Blackpink

Quellen: KProfiles, Naver, DKDKTV, Wikipedia – https://en.wikipedia.org/wiki/Exo_(band)

(Autoren / Versionsgeschichte Lizenz: CC-by-sa-3.0

0 Shares:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das wird Dir auch gefallen