Werden 2020 überhaupt K-Pop-Konzerte stattfinden?

Wir haben uns so sehr auf das Ateez-Konzert gefreut, das Ende März 2020 in Berlin in der Mercedes-Benz Arena hätte stattfinden sollen.

Nachdem ich im November 2019 mit meiner Frau in Seoul beim VLIVE Konzert war und die Jungs zusammen mit zahlreichen weiteren Bands und Idols (Mamamoo, Got7, Stray Kids) sehen durfte, haben wir uns die Karten direkt für das Berlin-Konzert gekauft.

Allerdings hat uns allen Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht. Alle Konzerte, die in diesem Zeitraum stattfinden sollten, wurden abgesagt. Dies galt zum Beispiel auch für das Attack on Titan-Konzert in Leipzig, das wir ebenfalls besuchen wollten.

Aber wie sieht es denn allgemein für das Jahr 2020 mit K-Pop-Konzerten aus?

Die Zukunft kann ich an dieser Stelle nicht voraussagen. Am 20. April wurde bekannt gegeben, dass das Oktoberfest 2020 in München abgesagt wird. Dieses jährliche Event findet bekanntlich im Oktober statt. Obwohl es noch viele Monate bis dahin sind, kam nun die Absage.

Dies lässt vermuten, dass es in Sachen K-Pop-Konzerten, die in Deutschland stattfinden, ebenfalls schlecht aussehen wird. Der Veranstalter vom Ateez-Konzert hat sich mit konkreteren Plänen gemeldet und bestätigt, dass das Event verschoben wird. Die Karten behalten ihre Gültigkeit. Ein konkretes Datum steht aktuell natürlich noch nicht fest.

Je nachdem, wie sich die Verbreitung des Coronavirus entwickelt, ist es sogar möglich, dass selbst 2021 keine Konzerte stattfinden werden.

Kannst Du Deine Karten wieder zurückgeben?

Ja. Findet ein Konzert wegen Corona nicht statt, so hast Du ein Recht zur Rückgabe der Karten. Beachte jedoch, dass Du in den meisten Fällen nicht den vollen Kaufpreis der Karten zurückbekommst. Ich habe für das erwähnte Attack on Titan-Konzert insgesamt 4 Karten zurückgegeben, die ich für rund 350 Euro gekauft habe. Von Eventim gab es gut 300 Euro zurück. Eventim bestätigt dies mit Gebühren, die zusätzlich zum Ticketpreis anfallen.

Wenn Du Tickets für ein K-Pop-Konzert gebucht hast, das nun verschoben wurde, so kannst Du die Karten natürlich weiter behalten. Wie in meinem Fall mit Ateez wird es irgendwann einen neuen Termin in Deutschland geben. Kommt dieser jedoch nicht zustande, so gibt es auch hier die Option zur Ticketrückgabe und Erstattung.

Werden K-Pop-Stars 2020 in Südkorea auftreten?

Davon ist auf jeden Fall auszugehen. Derzeit gibt es bereits einige Auftritte ohne Zuschauer.

Das Coronavirus wurde von den Koreanern besser als in vielen anderen Ländern bekämpft und die große Entertainment-Industrie kann nicht auf die Auftritte verzichten.

Bestimmt wird es strengere Beschränkungen geben. Vielleicht werden zunächst auch nur allgemeine Events mit mehreren Idols und Bands stattfinden.

Nachtrag: Anbei ein Event ohne Fans, das am 21. April gestreamt wurde. Danke an Ella für den Hinweis 🙂 – Video leider offline 🙁

 

Gerade internationale Auftritte werden aber wohl später als in Korea folgen. Vor allem die globale Verbreitung vom Coronavirus ist hiervon recht stark abhängig.

Es bleibt also zu hoffen, dass sich die Situation in naher Zukunft beruhigen wird, wenn wir Idols bald wieder live sehen wollen. Lasst uns die Daumen drücken 🙂

3 Shares:
5 Kommentare
  1. “Auch in den letzten Tagen wurden immer wieder Auftritte diverser Bands veröffentlicht, die genau darauf hindeuten. Fans sind hierbei ebenso zu hören.”

    Sorry, aber was meinst du damit? Ohne ein verlinktes Video denke ich soll das ein Hinweis auf Music Shows sein. Die drehen aber zurzeit mWn ALLE ohne Zuschauer (erkennbar an nicht vorhandenen Fanchants), das Klatschen kommt vom Band und wird nachträglich rein-editiert…

    Auch Showcases für neue Alben laufen derzeit weiterhin ohne Fans ab, jedenfalls ist mir kein Act bekannt der das zurzeit macht.
    Ebenso finden Fansigns “offline” weiterhin nicht statt.

    1. Hey Ella, ich denke Du wirst als interessierter Fan sicher das ein oder andere Video gesehen haben. Gerne kannst Du Deine Quelle mit nachträglich hinzugefügten Audiospuren mit hinzufügen. Da ich keine habe, wurden meine Vermutung so im Artikel beschrieben.

      Dass Showcases oder Fansigns stattfinden, habe ich gar nicht geschrieben 🙂

      Würde mich freuen, wenn Deine Kommentare ein wenig freundlicher wären 🙂

      1. Da gibt es keine Quellen dazu, das hört man raus. Das Einzige was mir als Quelle” einfällt ist simpel: Keine Gruppe postet zzt auf ihren Fancafes/Fanbaords die Anmeldedetails für Music Show Teilnahmen. Und keine Fanchants. Vergleiche einfach mal Music Shows aus kP, letzten Sommer mit jetzt.
        Aber bitte:
        Letzte MCD Live Show 09.04., kein Publikum: https://www.youtube.com/watch?v=ZQ7SdDuztSI
        Music Bank 17.04., kein Publikum: https://www.youtube.com/watch?v=4fy7mI2OUfU
        Music Core 18.04., kein Publikum: https://www.youtube.com/watch?v=Ujs7azzSpwc
        Bei MTV The Show bin ich mir für heute nicht ganz sicher, da die Show jetzt aber 2 Wochen ausgesetzt hat aufgrund von Corona Verdachtsfällen im Produktiosnteam (afaik wurden auch die Moderatoren getestet) denke ich wird das auch ohne Fans sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das wird Dir auch gefallen